«Augenklick» – Beziehungen in der 
Online - und Offlinewelt

Eine Eigenproduktion der Aemtler Bühne!

Regie, Bühnenbild, Kostüme: Claudia Odin Anderegg
Regieassistenz: 
Silvia Suter
Video: Sebastian Fuenzalida
Grafik: Seraina Grünenfelder
Technische Leitung: Felix Naef

Die Aemtler Bühne legt in der Produktion 2013 den Fokus auf die Jugend, auch im Zeichen der Nachwuchsförderung. Die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler im Alter von 14 bis 20 Jahren stehen im Vordergrund und beweisen ihr Können auf der Bühne. Die Aemtler Bühne ist überzeugt, dass die Jugendlichen unter der Leitung von Claudia Odin Anderegg Höchstleistungen erbringen werden und dem Publikum ein aussergewöhnlicher Theaterabend bevorsteht. Ihre Theatercollage entspricht einer vollwertigen Produktion der Aemtler Bühne, nur die Anzahl der Aufführungen wird etwas reduziert sein.

DIE GESCHICHTE
Luna und Nino, beide Digital Natives, surfen mit Hochgeschwindigkeit durch ihr Leben. Auf der Suche nach Anerkennung, Liebe und Abenteuer führt ihre Fahrt durch verschiedene Beziehungsnetze in der Online- und Offlinewelt. Zudem wollen neben allen Kollegen auch Opas, Mütter und Lehrpersonen die Richtung weisen. Dabei funktionieren ja die persönlichen Navis gar nicht schlecht! 
Im virtuellen Irgendwo zwischen Bits und Bytes, Fleisch und Blut treffen Nino und Luna aufeinander. Wohin führt sie die Verknüpfung ihrer Netzwerke?

REGIE / THEATERPÄDAGOGIK
Claudia Odin Anderegg ist in Affoltern a. A. aufgewachsen und wohnt heute in Hedingen. Bereits während des Studiums zur Oberstufenlehrerin und später neben ihrer zehnjährigen Arbeit als Sek B / C Lehrerin spielte sie in diversen Theatergruppen mit und realisierte mit OberstufenschülerInnen theaterpädagogische Projekte. Gleichzeitig bildete sie sich fortlaufend weiter, nahm Schauspielunterricht bei Jonathan Fox (Amerika), Deborah Pearson (England), Francis Batton (Australien) und besuchte Regiekurse bei Thomy Truttmann, (Schauspieler, Theaterpädagoge, Regisseur), um nur einige unter vielen weiteren zu erwähnen. Neben dem Unterrichten nahm die Theaterarbeit immer breiteren Raum ein und die Erfolge motivierten sie, ein Zweitstudium aufzunehmen: Am Till – in Kooperation mit der Zürcher Hochschule der Künste – wo sie im Frühjahr 2013 ihr Masterstudium in Theaterpädagogik abschliesst.

Neben der Mitarbeit am Playback-Theater Zürich und im Theater Wir & Jetzt unterrichtet sie am Kinder- und Jugendtheater in Zug und inszeniert dort mehrere Theaterstücke pro Jahr. Weitere Informationen unter www.theaterpaedagogik.ch

 

Spielzeit 2013

Freitag 12.04.2013 Première 20:15 Uhr
Samstag 13.04.2013   20:15 Uhr
Sonntag 14.04.2013   17:00 Uhr
Freitag 19.04.2013   20:15 Uhr
Samstag 20.04.2013   20:15 Uhr
Freitag 26.04.2013   20:15 Uhr
Samstag 27.04.2013   20:15 Uhr


Spielort
Gasthaus zum weissen Rössli in Mettmenstetten 


Auf der Bühne

Nino und viele Andere: Robin Annen
Luna und viele Andere: Ronja Barelli
Luna und viele Andere: Jessica Chautems
Nino und viele Andere: Marc Eggenberger
Luna und viele Andere: Geraldine Grossenbacher
Luna und viele Andere: Lena Häusler
Nino und viele Andere: Alec Hintermann
Nino und viele Andere: Andreas Junga
Luna und viele Andere: Lucy Kühne
Luna und viele Andere: Larissa Pfister
Luna und viele Andere: Lisa Studer
Luna und viele Andere: Rona Schweiger
Nino und viele Andere: Piscary Kaito
Lehrer, Basketballtrainer, Vater von Luna: Flurin Cabalzar
Mutter von Luna: Mirjam Nogueira
Mutter von Nino: Silvia Suter
Opa von Nino: Goggo Zweifel

 

Hinter der Bühne

Regie, Bühnenbild, Kostüme: Claudia Odin Anderegg
Regieassistenz: Silvia Suter
Produktionsleitung: Marcel Landolt
Technische Leitung, Requisiten: Felix Naef
Video: Sebastian Fuenzalida
Licht und Technik Kulturpool und Team
Tribünenbauer Karl Engelhardt
Inspizienz Iva Fornera
Maske Monika Widmer und Team
Grafik Seraina Grünenfelder
Leitung Grafik und Werbung Kathia Rota
Vorverkauf und Kasse Vreni Mesot mit Team
Bar und Restauration Margrit Gut
Gönner und Sponsoren Vreni Spinner und Daniel Graf
PR und Presse Raffaele Cavallaro
Finanzen Goggo Zweifel


«Augenklick» – Beziehungen in der 
Online - und Offlinewelt

Flyer Augenklick Flyer Augenklick

 

Impressionen

Augenklick Augenklick

 

Medienberichte

ANZEIGER aus dem Bezirk Affoltern berichtet:

9. April 2013 (Bericht)

16. April 2013 (Bericht)

26. April 2013 (Bericht)

22. März 2013 (Bericht)

19. Februar 2013 (Bericht)

THEATER ZYTIG:

April 2013 (Bericht)